Start der Ausbildung nach der Sommerpause

27. September 2021
Ausbildung MTA Basismodul 1 Digitalfunk
MTA 1 Lehrgang in Pfraunfeld und MTA 2 Lehrgang in Aha

Pfraunfeld/Gunzenhausen – Start der Landkreisausbildung nach der "Sommerpause", Zwei Lehrgänge MTA Basismodul 1 und MTA Basismodul 2 konnten nun in Pfraunfeld und Aha abgeschlossen werden.

An je 8 Ausbildungsabenden wurde den Teilnehmern des MTA 1 Lehrgangs unter anderem Wissen in folgenden Bereichen vermittelt: Rechtsgrundlagen, Rechte und Pflichten eines Feuerwehrdienstleistenden, Brennen und Löschen, Fahrzeugkunde, persönliche Schutzausrüstung, Verhalten in der Öffentlichkeit, Grundlagen THL, Grundlagen Digitalfunk, Löschwasserversorgung.

Am neunten und letzten Ausbildungsabend galt es für die Teilnehmer noch die schriftliche Prüfung bestehend aus 50 Fragen abzulegen. KBM Uwe Groß konnte anschließend allen Teilnehmern zur bestandenen Prüfung gratulieren. Den Teilnehmern steht somit die Tür zu weiteren Lehrgängen (Basismodul 2 – Digitalfunk, Basismodul 5 – Abschlusslehrgang) offen.

Die Teilnehmer des MTA 2 Lehrgangs erlernten an 3 Ausbildungsabenden Theorie und Praxis rund um den Digitalfunk. Neben Gesetzeskunde, Grundlagen im Digitalfunk und Einsatztaktik legt der MTA 2 Lehrgang vor allem seinen Schwerpunkt auf praktische Übungen um die Teilnehmer für die Teilnahme am Digitalfunk in Einsatz und Übung vorzubereiten. Die schriftliche Prüfung bestehend aus 50 Fragen legten alle Teilnehmer mit Erfolg ab, KBM Matthias Reichenthaler gratulierte allen Teilnehmern zur bestandenen Prüfung.

 

Teilnehmende Wehren MTA 1:

Alesheim, Bergen, Biburg, Burgsalach, Gersdorf, Geyern, Kurzenaltheim, Mannholz, Nennslingen, Pfraunfeld, Pleinfeld, Walkerszell, St. Veit, Treuchtlingen,

 

Teilnehmende Wehren MTA 2:

Altenmurh, Hüssingen, Neuenmuhr, Ober- Unterwurmbach, Pleinfeld, St. Veit, Stetten, Stirn, Streudorf, Wald