Brandkreis 9

Der Brandkreis 9 liegt im Süden des Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen und grenzt an den Landkreis Donau-Ries im Regierungsbezirk Schwaben.

Die 12 Wehren der Stadt Treuchtlingen betreuen eine Gesamtfläche von rund 103 km2. Dort wohnen ca. 13.000 Einwohner.

Davon leisten rund 500 Frauen und Männer aktiven Feuerwehrdienst. Aktuell sind 10 Jugendgruppen und 2 Kinderfeuerwehren aktiv.

Besondere Gefahrenpunkte stellen die Bundesstraße B2, sowie die Bahnstrecken Augsburg-Nürnberg und Ingolstadt-Würzburg rund um den Bahnknotenpunkt Treuchtlingen dar.

Die Fahrzeuge der einzelnen Wehren erstrecken sich von Tragkraftspritzenanhängern, über Tragkraftspritzenfahrzeuge ohne und mit Wasser, bis hin zu Löschgruppenfahrzeuge, Drehleiter, Gerätewagen, Gerätewagen-Logistik 2, Mehrzweckfahrzeuge, Mannschaftstransportwagen und einem Einsatzleitwagen 1.

Die Stützpunktwehr ist mit zwei Sätzen zur Technischen Hilfeleistung und Chemikalienschutzausrüstung ausgestattet. Drei Feuerwehren verfügen aktuell über Atemschutzausrüstung.

Kreisbrandmeister

Andreas Berger

Florian Weißenburg Land 3/9

 

Feuerwehren im Brandkreis

 

Grönhart

Bubenheim

Wettelsheim

Graben

 

Treuchtlingen

Auernheim

Windischhausen

Schambach

 

Dietfurt

Möhren

Haag

Gundelsheim